Um 1900 – Kampmann/Fikentscher

Um 1900
Gustav Kampmann
Jenny Fikentscher

In der Künstlerhaus Galerie des BBK Karlsruhe werden neben den Ausstellungen unsere derzeitigen Mitglieder auch Arbeiten von verstorbenen Mitgliedern gezeigt. Mit diesen einmal jährlich stattfindenden Gedächtnisausstellungen wollen wir das Erbe unsere Künstlermitglieder bewahren.

Im Herbst zeigen wir zwei herausragende Vertreter der Grötzinger Malerkolonie, die im 19. Jahrhundert im Schloss Augustenburg gegründet wurde.

Gustav Kampmann 1859-1917, führendes Mitglied des Karlsruher Künstlerbundes, trug zu Lebzeiten mit seiner Landschaftsmalerei wesentlich zum Ruf der Karlsruher Kunst Anfang des 20. Jahrhunderts bei.

Jenny Fikentscher 1869-1959, eine Halbschwester von Kampmann, wurde bekannt durch Kompositionen von Blumenstücken mit Architekturdarstellungen.

Gezeigt werden Ölbilder und vor allem Lithografien, mit denen sich die Grötzinger Malerkolonie um die Jahrhundertwende einen Namen gemacht hat.

Teile der Ausstellung sind verkäuflich. Preview am Eröffnungstag ab 10 Uhr.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Künstlerhaus Galerie
Am Künstlerhaus 47
76131 Karlsruhe

Eröffnung: Sonntag 21.10 2012, um 11 Uhr
Dauer: 24.10. bis 18.11. 2012
Öffnungszeiten: Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa-So 14-18 Uhr, an Feiertagen geschlossen

Download Einladungskarte
Download Pressetext

Bookmark the permalink.

Comments are closed.