JÄGER / ONUK

BBK-Karlsruhe
Vernissage: Sonntag, 12.2.2017 um 11 Uhr
Ausstellungsdauer: 12.2. – 05.3.2017
Am Künstlerhaus 47, 76131 Karlsruhe

Begrüßung: Beatmarie Busch, Vorsitzende des BBK
Einführung: Roswitha Zytowski, M.A.

Vom 12.02.-5.03.2017 zeigen der Maler Markus Jäger und der Fotograf ONUK Bernhard Schmitt in der Galerie des BBKs einen Ausschnitt ihrer Arbeiten der vergangenen Jahre.
Markus Jäger lotet in seinen Werken die gesamte Bandbreite der Möglichkeiten aus, die die Malerei einem Künstler bietet. Die Fotografien ONUKs sind eine Einladung auf Wahrnehmungs-Reisen zu gehen. Selbst, wenn wir mit den Arbeiten bis nach Fernost vordringen, so zeigen diese Fotos einen ganz anderen Blick auf die Metropolen und die Plätze der Welt – auch direkt vor Ort.
Seit einigen Jahren arbeiten die beiden Künstler an einen gemeinsamen Projekt mit dem Titel:
recycling-world.eu. In diesen Arbeiten, von denen erstmals in Karlsruhe nun mehrere zu sehen sind, setzen sich Jäger und ONUK mit dem Begriff Wertstoff auseinander. Abfallprodukte werden mittels Fotografie und Computerbearbeitung in Szene gesetzt. Mit ihren teilweise großformatigen Werken regen die Künstler zum Nachdenken an, ohne jedoch den moralischen Zeigefinger zu erheben. Für ihre Sichtweise auf die Wertstoffe und deren außergewöhnliche bildliche Umsetzung wurden Jäger und ONUK schon mit Preisen bedacht.

www.onuk.de
www.mj-konzept.de
www.recycling-world.eu

Markus Jäger, ONUK Bernhard Schmitt

Bookmark the permalink.

Comments are closed.