Bodo Kraft

Bodo Kraft

Homepage
E-Mail

Bodo Kraft

Bodo Kraft

Abb.1 o.T. 2012 (quadri 212) 4-tlg. 42 x 42 cm ├ľl/Karton

Abb.2 T├Ąnzer 2012 (quadri 217) 4-tlg. 42 x 42 cm ├ľl/Leinwand/Karton


Bodo Kraft - Biographie


1951 in Neustadt an der Weinstra├če geboren
1968 - 1969 Staatl. Akademie der bildenden K├╝nste Karlsruhe, bei Horst Antes
1969 - 1970 Freie Kunstschule Stuttgart, bei Gerd Neisser
1970 - 1973 Staatl. Akademie der Bildenden K├╝nste Stuttgart, bei Rudolph Haegele
1973 - 1976 Staatl. Akademie der Bildenden K├╝nste Karlsruhe, bei Herbert Kitzel
1974 - 1976 Meistersch├╝ler bei Herbert Kitzel
1976 - 1977 DAAD-Stipendium, Amsterdam/Niederlande
1977 - 1986 Atelier in Bremen
1978 - 1988 Mitglied der Bremer K├╝nstlervereinigung Gruppe Gr├╝n
1978 - 1979 Atelierstipendium des Stedelijk Museums Amsterdam
1979 - 1980 K├╝nstlerhausstipendium Worpswede
1981 - 1983 Studienaufenthalt in Italien, Atelier in Bologna
1984 - 1985 Atelier in Hamburg
1985 - 1987 Atelier in Berlin

Lebt und arbeitet in Ettlingen, Karlsruhe und Kressbronn