Gisela-Ethaner Schelble

Gisela-Ethaner Schelble

E-Mail

Gisela-Ethaner Schelble

Gisela-Ethaner Schelble

Gisela-Ethaner Schelble, geb. in Heilbronn, lebt und arbeitet in Karlsruhe+München, Studium an der FHS für Sozialpädagogik Basel, Studium der Kunsttherapie am AKT Siegen, Studium der Malerei an der Freien Kunstakademie in Basel. Ausstellungen (Auswahl): 2017 Galerie Beck „Earth Laughs in Flowers - Blumen. Frauen-Passt“ Homburg /Saar• 2016 Galerie M Beck "Glück" Homburg/Saar • 2015 Kunst in der Villa, Waldshut-Tiengen• 2013 Spielplan a word for a play Beitrag Kunsthaus Baselland• 2013 Combine drawings, Haus er modernen Kunst, Staufen • 2012 Undine-Kleine Welle, Imprimerie • Galerie Beck, Mappenwerk: Die Rehlein beten zur Nacht • Five Texte Elektropop Oper UMSn Jip• Rhein-Jura-Klinik• 2011 Four Texte Elektropop Oper UMSn Jip • 2010 Bilder zu Two Elektropop Oper UMSn Jip • Vebikus Schaffhausen • T66 Zeitgleich Zeitzeichen, Freiburg • Hochschule für Musik Saarbrücken, Galerie Monika Beck, Homburg/Saar • 2009 Bilder zu TWO Electropop Oper UMSn Jip Brig, Seon • Zeichnung Druckgraphik Landratsamt Freiburg2008 Regionale, Kunsthalle Basel • Galerie am Storchenturm Prenzlauer Berg, Berlin • 2007 Mehrzweckhalle, Museumsnacht, Zürich • Werkschau, KunstKompakt, Halle Linx, Berlin • 2006, Regionale 7, Kunsthaus L6 Freiburg • Fotografie 3, 24. Kreiskunstausstellung, Landratsamt, Freiburg • Netzwerk Junge Kunst Bad Honnef • 2005, Kunsthaus L6 Freiburg • M54- „Jetzt“ Basel • Vebikus, Museumsnacht, Schaffhausen • Kunst in der Villa, Waldshut-Tiengen (E) • Galerie M. Beck Homburg/Saar (E) • 2004 Regionale, Basel • Vebikus Kunstraum, Schaffhausen • 2003 städt. Galerie, Villa Aichele, Lörrach • 2002 Regionale, Basel • 2002 „Supermarket“ Projekt des Kaskadenkondensators, Sondergast auf der Liste 02, The Young Art Fair, Basel • Villa Steinbach, Musée des Beaux – Arts, Mulhouse •