Ausstellung Kress/Zankel

einl_motiv5zd_kr

 

Einladung zur Ausstellung im Künstlerhaus

Christa Kress und Dietmar Zankel – neue Arbeiten

Eröffnung: 15. März 2013, 19 Uhr
Einführung: Prof. Christiane Riedel
Dauer: 17. März bis 07. April 2013

C H R I S T A K R E S S

In den Bildern von Christa Kress dominiert Farbe. Großflächige Farbpartien werden fein gegliederter, detailreicher Malerei gegenüber gestellt. Ausgeprägtes Hell-Dunkel erhöht die Wirkung der spannungsreichen Gegensätze. Linienbündel oder chiffreartige Kürzel, die an eine biomorphe Bildwelt erinnern, überziehen zuweilen die Leinwand und weisen über sie hinaus. Die Bildkomposition ist oft ausschnitthaft angelegt. Die während der Arbeit sich weiterentwickelnde Bildanlage ist ein Teil des Konzepts. So wird eine Einengung vermieden. Die Formenwelt erinnert an Kosmisches. 


D I E T M A R Z A N K E L
Bei Dietmar Zankel dominiert in den letzten Jahren Kleinformatiges. Scheinbare Zufälligkeiten spiegeln sein „Ich“. Schnell hingeworfene Skizzen auf Papier erzeugen immer wieder Denkanstöße! Oft werden sie zu Rätseln. Die Reduziertheit der Farbe lenkt den Blick auf komplexe lineare Erfindungen. Titel und Texte versuchen Hilfestellung zu geben. In die bildnerische Spontaneität drängen sich Worte oder Wortspiele. Immer wieder geht es um das „Woher – wohin?“ oder das „Was war – was ist – was wird?“. Alltägliches, Weggeworfenes, Unwichtiges überrascht den Betrachter in den Collagen. Die 104-teilige kleinformatige Serie „Obrigado“, greift auf Impulse einer Südamerika-Reise Zankels von 2011 zurück. Um „ihn“ zu entdecken bedarf es viel Zeit für kleinste Details. Kurztext: Ch. Kress: dominiert Farbe, großflächige Farbpartien in feingliedriger, detailreicher Malerei. Linienbündel die an eine biomorphe Bildwelt erinnern, überziehen die Leinwand. D. Zankel: Schnelle Skizzen auf Papier erzeugen neue Denkanstöße. In bildnerischer Spontaneität drängen sich Worte oder Wortspiele. Es geht es um das „Woher – wohin.

Bildnachweis: Fotografie Dietmar Zankel,Titel: Origado, Mischtechnik auf Papier 14,5x10cm / Fotografie Christa Kress, o.Titel, Acryl auf Leinwand 80x60cm

Bookmark the permalink.

Comments are closed.