Hans Benesch

Hans Benesch

Homepage
E-Mail

Hans Benesch

Hans Benesch * 9. Juni 1946 • 1970 Beendigung des Studiums zum Kunsterzieher • 1975 Beginn als Lehrbeauftragter an der Katholischen Fachhochschule • in Freiburg i. Br. • 1979-88 Entwicklung einer neuen, eigenständigen Ausdrucksform, der Luxographie • 1989 Erste öffentliche Videoinstallationen • 1993 Beginn der ersten Buchübermalungen

E i n z e l a u s s t e l l u n g e n
1984 ‘Grafik, Malerei und Fotografie’, Zehntscheuer, Teningen • 1985 'Acryl- und Temperamalerei', Werkstatt-Galerie, Neckarsulm • 1986 'Zustände', Kunstverein Tauberbischofsheim • 1987 ‘Bildgedanken’, Kurhaus Bad Bellingen • 1988 ‘Vom Realismus zum Bildgedanken’, Rathaus der Stadt Gernsbach • 1989 'Bildzeichen', Goethe-Institut, Staufen • 1990 'Bildzeichen und Videoinstallationen', Kommunale Galerie, Emmendingen • 1991 eums, Freiburg i. Br. • 1992 ‘Neue Bilder’, Galerie Ambiente, Gelnhausen bei Frankfurt a. M. • 1992 'Hans Benesch - pictures - Swansea', Arts Workshop Gallery, Swansea, GB • 1994 'Bildzeichen', Städtische Galerie 'Fauler Pelz', Überlingen am Bodensee • 1996 'Gedanken', Schloßmuseum, Ettlingen • 1996 ‘Bildgedanken’, Rathaus Schönberg, Schleswig-Holstein • 1996 ’Bildgedanken’, Galerie Fondermann, Kirchnüchel, Schleswig-Holstein • 1996 'Bildgedanken', Städtische Galerie Lahr • 1997 ‘Zeitgedanken’, Galerie im Rathaus der Stadt Bruchsal

G r u p p e n a u s s t e l l u n g e n
1972 Württembergischer Kunstverein, Stuttgart • 1973 Badischer Kunstverein, Karlsruhe • 1986 'Menschenbilder', Städtische Galerie, Wendlingen • 1987 'Wege zu neuen Bildnissen', Kunstwettbewerb der Sparkasse Karlsruhe • 1988 'Vorzeichen, Markenzeichen, Abzeichen', Städtische Galerie, Wendlingen • 1989 'Brennpunkte '89', Wilhelm-Dröscher-Haus, Kirn • 1990 'Sommer Atelier', Junge Kunst in Europa, Messehallen Hannover • 1992 'Kunst aus Karlsruhe', Galerie Marktschlößchen, Halle an der Saale • 1993 'Druckkunst Heute', Landesgewerbeamt Baden-Württemberg, Karlsruhe • 1994 'Druckkunst', Neue Sächsische Galerie, Kasberg, Chemnitz • 1994 'Druckkunst', Foyer der Oper in Halle an der Saale • 1996 'Künstler für Menschenrechte', Galerie in der Mehlwaage, Freiburg i. Br. • 1998 'Revolution XS', Galerie im Atrium, Hamburg

I l l u s t r a t i o n e n
1981 Literaturzeitschrift 'Das Nachtcafé', 7. Jahrgang Nr. 19 • 1982 Literaturzeitschrift 'Das Nachtcafé', 8. Jahrgang Nr. 20 • 1987 'Von einem Ort zum andern', von Katja Behrens, Pfaffenweiler Presse • 1988 Literaturzeitschrift 'Das Nachtcafé' Nr. 30, Klett-Cotta Verlag • 1989 Werkausgabe 'Sequenzen', zu den BW Literaturtagen in Staufen